Gehobener bautechnischer Verwaltungsdienst

Während Ihrer einjährigen Vorbereitungszeit lernen Sie relevante Gesetze, Verordnungen und Richtlinien kennen. In kürzester Zeit erwerben Sie Wissen für den Bau und Unterhalt von öffentlichen Gebäuden und Anlagen. Sie bereiten Entscheidungen vor und bearbeiten technische Problemstellungen.

Im Hochbau und Bauingenieurwesen fertigen Sie Entwürfe zu Baumaßnahmen an oder nehmen baufachlich zu Entwürfen Stellung. Aufbauend auf Ihrem Fachwissen übernehmen Sie nach und nach kleinere Projekte.
 

Sukzessive fördern wir Ihr eigenverantwortliches Arbeiten, sodass Sie alleine oder im Team

  • Bauanträge für den Umbau von Finanzämtern prüfen und ausführende Architekten beauftragen
  • Unternehmen bezüglich der Einhaltung von Bauvorschriften für neue Justizvollzugsgebäude überwachen
  • Abrechnungen von Bauabschlagszahlungen für Forschungslabore kontrollieren.

Fakten

Dauer:
1 Jahr

 

Besoldung:
ca. 1.300 Euro
zuzüglich 70 % für den
Einstiegsjahrgang 2019


 

Dienstorte:
GMSH-Geschäftsbereiche
in ganz Schleswig-Holstein,
Finanzministerium,
Amt für Bundesbau

Wir suchen wissbegierige Menschen

  • mit einem Bachelor oder Diplom (FH) in Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik oder Informationstechnologien
  • mit Interesse an den Zusammenhängen zwischen Verwaltung und bautechnischen Inhalten
  • die kommunikativ sind und gern Verantwortung übernehmen
  • die flexibel in Schleswig-Holstein sind

Warum eine Beamtenausbildung?

  • Kombinieren Sie die Sicherheit des öffentlichen Diensts mit den modernen Strukturen der GMSH.  
  • Setzten Sie Ihr Wissen ein und gestalten Sie so Schleswig-Holstein mit.
  • Gemäß Ihren Präferenzen können Sie weitere Fortbildungen besuchen.
  • Regelmäßige Treffen mit anderen öffentlichen Einrichtungen und Ministerien unterstützen Sie beim Fachaustausch und Vernetzen.
Ihr Kontakt
Brigite Tavernier

Telefon: 0431 599-1144

Schriftlich

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR

Geschäftsbereich Personal

Küterstraße 30

24103 Kiel

Architekturkanal @gmsh.de auf Instagram

Sie lieben Architektur auch so sehr wie wir! Dann schauen Sie auf unserem Instagramkanal vorbei. Dort stellen wir Ihnen mit attraktiven Architekturbildern unsere spannenden Bauprojekte vor. Seit Gründung der GMSH 1999 dokumentieren wir unsere unterschiedlichen Bauvorhaben für Land und Bund mit Bildstrecken.

Jetzt dem Architekturkanal @gmsh.de auf Instagram folgen!

Arbeitgeberbewertung auf Kununu