Ausbildung

Technische Systemplaner (m/w/d)

Ein Gebäude funktioniert erst dann, wenn es mit sanitären Zu- und Abwasserleitungen ausgestattet und elektrisch verkabelt ist. Mit der neusten CAD-Software entwickeln Sie dafür detaillierte 2D- und 3D-Pläne. Passende Materialien für die Umsetzung auszuwählen liegt ebenfalls in Ihrem Tätigkeitsfeld.

Je nach persönlichen Vorlieben können Sie zwischen zwei Fachrichtungen wählen: Entscheiden Sie sich für Versorgungs- und Ausrüstungstechnik, dann erstellen Sie Pläne für Heizungen, Lüftungen, Sanitäranlagen und den Brandschutz. Wählen Sie elektrotechnische Systeme, dann erstellen Sie Funktionsschemata und Montagepläne für die elektrischen Leitungen.
 

Nach und nach fördern wir Ihr eigenverantwortliches Arbeiten, sodass Sie bereits nach dem ersten Ausbildungsjahr alleine oder im Team zum Beispiel

  • Größe und Form von Lüftungsschächten eines Forschungslabors berechnen und auswählen, welche Materialien geeignet sind
  • die technische Berechnung zur Heizlast eines Hörsaalgebäudes ermitteln, um festzulegen, wie viel Wärme und welche Heizungsart benötigt wird
  • auf die Baustelle einer denkmalgeschützten Polizeistation fahren, um die alten elektrotechnischen Leitungen händisch aufzuzeichnen und anschließend in CAD neu anzulegen.

Fakten

Ausbildungsort:
Kiel oder Büdelsdorf

Dauer:
3,5 Jahre
verkürzbar auf 3 Jahre


 

Monatliche Vergütung
nach TV-LA BBiG:
1. Jahr: 1.036 Euro
2. Jahr:
1.090 Euro
3. Jahr: 1.140 Euro
4. Jahr: 1.200 Euro

 

Berufsschule:
RBZ Nord-Ostsee-Kanal
in Rendsburg,
Teilzeitunterricht

Wir suchen neugierige Menschen

  • mit mittlerem Schulabschluss oder Abitur
  • die gern im Team arbeiten
  • die Interesse an technischen, mathematischen und physikalischen Zusammenhängen haben
  • mit einer ausgeprägten räumlichen Vorstellung, Kreativität und gestalterischem Geschick
  • auf die wir uns verlassen können und die selbstständig arbeiten
  • denen sorgfältiges Arbeiten wichtig ist und die zahlenaffin sind
  • die strukturiert an neue Aufgaben herangehen und lösungsorientiert denken
  • für die ein PC zum täglichen Leben gehört

Auswahlprozess:

Bewerbungsphase

Nach den Sommerferien.

Eingangsbestätigung

Sie erhalten eine Eingangsbestätigung. Anschließend sichten wir Ihre Bewerbung und nehmen Ihre Unterlagen in das Bewerber-Managementsystem auf.

Online-Test

Sie werden per E-Mail zu einem Eignungstest eingeladen.

Persönliches Kennenlernen

Das Vorstellungsgespräch findet am Jahresende statt. Kurze Zeit später erhalten Sie eine finale Zu- oder Absage.

GMSH-Erstitage im August

Sie lernen alle wichtigen GMSH-Personen und unsere anderen Azubis kennen.

Start der Ausbildung – GMSH-Erstitage

Bereits vor der Ausbildung heißen wir neue Auszubildende, Eltern, Geschwister und Freunde zum Azubi-Familientag willkommen. Sie und Ihre Begleiter können einen Blick hinter die Kulissen der GMSH werfen und erste Kontakte zu den anderen Azubis oder zu Ihren zukünftigen Fachausbildenden knüpfen.

Zum Start der Ausbildung laden wir Sie zu unseren GMSH-Erstitagen ein. Hier lernen Sie alle wichtigen Grundlagen zur Ausbildung und Ihre Mitauszubildenden kennen.

Mit kleinen Gruppenaufgaben bringen wir Ihnen die Strukturen der GMSH näher und erläutern unsere Geschäftsfelder.

Der Kennenlerntag der Jugend- und Auszubildendenvertretung, zu dem etwa 70 Auszubildende und Studierende aus allen Jahrgängen eingeladen sind, rundet Ihr Willkommen bei der GMSH ab.

Ihr Kontakt
Kim-Kristin Haß

Telefon: 0431 599 1175

Schriftlich

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR

Geschäftsbereich Personal

Gartenstraße 6

24103 Kiel

Arbeitgeberbewertung auf Kununu

Berufsmessen – treffen Sie uns persönlich

31. März 2020

Hamburgs größte Job- und Weiterbildungsmesse

Hamburg, Barclaycard Arena

www.weiter24.de